Allgemein

Tipps und Unterlagen für den Sprachunterricht

Marlis Schedler bringt sich in vielfacher Weise in der Betreuung von Flüchtlingen ein, ehrenamtlich und auch als Lehrerin in Deutschkursen der Caritas. Sie weiß, wie hilfreich es ist, wenn Einzelbetreuung und Deutschkurs Hand in Hand gehen, hat aber auch Tipps um die Wartezeit bis zu Kurszuweisungen zu überbrücken.  Um die Freiwilligen zu unterstützen gibt sie  an verschiedenen Abenden inhaltliche, didaktische und praktische Informationen:

  • Einstieg in die Sprachbegleitung am Beispiel der Alphabetisierung
  • Sprache mit System lernen
  • Digitale Tools für die Arbeit mit Flüchtlingen (aufbauend auf vorige Module)

Die maximale TeilnehmerInnenzahl beträgt 20 Personen pro Abend. Bei starker Nachfrage können weitere Termine angeboten werden.

Die Module werden jeweils in Bregenz und Feldkirch angeboten.

Eine Anmeldung bis 22. April ist notwendig:

Anmeldung an freiwilligenarbeit-flh@caritas.at.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s